WOLFGANG CHRIST: Kaufkraft ist nicht alles
WOLFGANG CHRIST

Kaufkraft ist nicht alles

Ein Kommentar von
Wolfgang Christ aus Ausgabe IZ 22/2010
Donnerstag, 03. Juni 2010

Die Innenstädte in Ostdeutschland veröden und sind unattraktiv. So ist es landauf, landab zu lesen. Städtebau-Professor Wolfgang Christ aus Weimar ist nicht ganz so pessimistisch. Er sagt: Viele Städte im Osten haben Attribute, die sie für einen Aufstieg im Zeitalter der Wissensgesellschaft prädestinieren: Forschung, Universitäten und Tourismus.

Die Innenstädte in Ostdeutschland veröden und sind unattraktiv. So ist es landauf, landab zu lesen. Städtebau-Professor Wolfgang Chris

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats