RAINER NONNENGÄSSER: Solvency II: Versicherer...
RAINER NONNENGÄSSER

Solvency II: Versicherer auf der Bremse

Ein Kommentar von
Rainer Nonnengässer aus Ausgabe IZ 44/2010, S.2
Donnerstag, 04. November 2010

Die neuen EU-Eigenkapitalrichtlinien für Investments von Versicherungen unterscheiden nicht zwischen sicheren Wohnimmobilien in Deutschland oder riskanten Gewerbeinvestments in Südamerika, kritisiert Rainer Nonnengässer, seit Juli Vorstand bei Youniq und zuvor COO von AXA Real Estate Investment Managers. Es müsse nachgebessert werden, damit Versicherungen bei Immobilieninvestments endlich von der Bremse gehen.

Die neuen EU-Eigenkapitalrichtlinien für Investments von Versicherungen unterscheiden nicht zwischen sicheren Wohnimmobilien in Deutschland oder risk

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats