MONIKA LEYKAM: Lieschen Müller als Hypobank?
MONIKA LEYKAM

Lieschen Müller als Hypobank?

Ein Kommentar von
Monika Leykam aus Ausgabe IZ 50/2010, S.2
Donnerstag, 16. Dezember 2010
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christof Mattes
Monika Leykam
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christof Mattes

Die WGF macht aus Lieschen Müller eine Hypothekenbank (siehe Artikel "Pino Sergios Wege der kreativen Kapitalbeschaffung" und "WGF: Anleger ohne Mitspracherecht"). Kann das gutgehen? Theoretisch ja - aber es ist leider nicht sehr wahrscheinlich. Die Risiken sind zu hoch.

Die WGF macht aus Lieschen Müller eine Hypothekenbank (siehe Artikel "Pino Sergios Wege der kreativen Kapitalbeschaffung" und "WGF: Anleger ohne Mits

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats