MONIKA LEYKAM: Kein Staat kann sich raushalte...
MONIKA LEYKAM

Kein Staat kann sich raushalten

Ein Kommentar von
Monika Leykam aus Ausgabe IZ 33/2013, S.2
Donnerstag, 22. August 2013
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christof Mattes
Monika Leykam
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christof Mattes

Wenn Politiker versuchen, ihre Wähler mit Geschenken zu ködern, tun sie das mit mehr Geld oder mit neuen Gesetzen. Das ärgert alle, die an freie Märkte glauben - und alle, die von den Wohltaten finanziell selbst nicht profitieren. "Der Staat soll sich raushalten", kommt dann als fixe Gegenforderung. Aber wenn der Staat auf seine Gestaltungsmöglichkeiten verzichtet, wird dadurch kein einziges Problem gelöst, meint Monika Leykam.

Wenn Politiker versuchen, ihre Wähler mit Geschenken zu ködern, tun sie das mit mehr Geld oder mit neuen Gesetzen. Das ärgert alle, die an freie Märk

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats