MICHAEL SCHNEIDER: AIFM: Klare Verhältnisse s...
MICHAEL SCHNEIDER

AIFM: Klare Verhältnisse schaffen!

Ein Kommentar von
Michael Schneider aus Ausgabe IZ 13/2013, S.2
Donnerstag, 04. April 2013

Regulierungen sind sinnvoll und wichtig, eine gute Regulierung sollte aber frühzeitig klare Verhältnisse schaffen, meint Michael Schneider, Geschäftsführer der IntReal Immobilien-Service-KAG. Wenn aber wie bei der AIFM-Umsetzung wenige Monate vor Inkrafttreten noch vieles unklar ist, verursacht das Kosten, führt zu Unsicherheit und letztlich statt zu weniger zu zusätzlichen Risiken.

Regulierungen sind sinnvoll und wichtig, eine gute Regulierung sollte aber frühzeitig klare Verhältnisse schaffen, meint Michael Schneider, Geschäfts

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats