MICHAEL RIESE: Immobranche hinkt digital hint...
MICHAEL RIESE

Immobranche hinkt digital hinterher

Ein Kommentar von
Michael Riese aus Ausgabe IZ 31/2010, S.2
Donnerstag, 05. August 2010

Immobilienunternehmen rühmen sich gerne mit ihrer Präsenz in Internet-Portalen wie Immoscout oder immonet und sprechen unter Berufung auf diese Tools von erfolgreicher Vermarktung im Netz und Online-Strategien. Doch die Branche hat noch einen weiten Weg vor sich, um die digitale Kommunikation wirklich zielgerichtet zu nutzen, meint Michael Riese, Geschäftsführer der Hamburger Agentur Riese Media.

Immobilienunternehmen rühmen sich gerne mit ihrer Präsenz in Internet-Portalen wie Immoscout oder immonet und sprechen unter Berufung auf diese Tools

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats