JOHANNES NÖLKE: 100% Schutz für Anleger gibt ...
JOHANNES NÖLKE

100% Schutz für Anleger gibt es nicht!

Ein Kommentar von
Johannes Nölke aus Ausgabe IZ 37/2010, S.2
Donnerstag, 16. September 2010

Als Ende vergangener Woche bekannt wurde, dass die Vermittler geschlossener Fonds eine eigene Form der Regulierung bekommen sollen, jubelte die Beraterlobby. Das tat sie womöglich zu früh, meint Johannes Nölke, Steuerberater und Managing Partner bei Optegra:hhkl, Köln.

Als Ende vergangener Woche bekannt wurde, dass die Vermittler geschlossener Fonds eine eigene Form der Regulierung bekommen sollen, jubelte die Berat

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats