HELMUT KNEPEL: Anleger: Vorsicht vor Prominen...
HELMUT KNEPEL

Anleger: Vorsicht vor Prominenten!

aus Ausgabe IZ 43/2010, S.2
Donnerstag, 28. Oktober 2010

Setzt ein Anbieter geschlossener Fonds auf Werbung mit Prominenten, sollten Anleger besonders vorsichtig sein, rät Helmut Knepel, Vorstandssprecher der Feri EuroRating Services. Denn gerade unseriöse Initiatoren werben gerne mit Prominenten, um so Vertrauen zu erwecken. Seriöse Anbieter können dagegen auf ihre Erfolge oder die Kompetenz des Managements verweisen.

Setzt ein Anbieter geschlossener Fonds auf Werbung mit Prominenten, sollten Anleger besonders vorsichtig sein, rät Helmut Knepel, Vorstandssprecher d

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats