CLAUS LEHNER: Korruption kein Kavaliersdelikt
CLAUS LEHNER

Korruption kein Kavaliersdelikt

Ein Kommentar von
Claus Lehner aus Ausgabe IZ 34/2010, S.2
Donnerstag, 26. August 2010

Um ihr schlechtes öffentliches Image loszuwerden, muss sich die Immobilienwirtschaft wesentlich offensiver mit ihren dunklen Seiten auseinandersetzen und sich von schwarzen Schafen klar abgrenzen, findet GBW-Vorstand Claus Lehner.

Um ihr schlechtes öffentliches Image loszuwerden, muss sich die Immobilienwirtschaft wesentlich offensiver mit ihren dunklen Seiten auseinandersetzen

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats