Preistreiber Nebenkosten?

Preistreiber Nebenkosten?

Ein Kommentar von
Nedeljko Prodanovic aus Ausgabe IZ 46/2018, S.2
Donnerstag, 15. November 2018

Dass die Politik bei der Senkung der Kaufnebenkosten lieber die Maklerprovision beschneidet als ihre Steuereinnahmen, darf man als scheinheilig kritisieren. Doch egal welche Nebenkosten sinken - Wohnungen werden dadurch nicht billiger, weiß Stonehedge-Geschäftsführer Nedeljko Prodanovic.

Dass die Politik bei der Senkung der Kaufnebenkosten lieber die Maklerprovision beschneidet als ihre Steuereinnahmen, darf man als scheinheilig kriti

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats