Deregulieren statt Subventionieren!

Deregulieren statt Subventionieren!

Ein Kommentar von
Jürgen F. Kelber aus Ausgabe IZ 47/2015, S.2
Donnerstag, 26. November 2015
Jürgen F. Kelber

Steueranreize sind nach Ansicht von Jürgen F. Kelber, Geschäftsführer von Dr. Lübke & Kelber, das falsche Mittel, um den Wohnungsbau anzukurbeln. Deregulierung heißt das Zauberwort.

Steueranreize sind nach Ansicht von Jürgen F. Kelber, Geschäftsführer von Dr. Lübke & Kelber, das falsche Mittel, um den Wohnungsbau anzukurbeln.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats