Autofreiheit als Segregationsmotor

Autofreiheit als Segregationsmotor

Ein Kommentar von
Einar Skjerven aus Ausgabe IZ 23/2022
Donnerstag, 09. Juni 2022
Quelle: Skjerven Group GmbH
Einar Skjerven
Quelle: Skjerven Group GmbH

Autofreie Innenstädte befriedigen das bürgerlichen Wohlempfinden besserverdienender Akademiker, bemerkt Einar Skjerven, Chef der Skjerven Group. Zugleich befördern sie die Abwanderung anderer Schichten ins Umland.

Autofreie Innenstädte befriedigen das bürgerlichen Wohlempfinden besserverdienender Akademiker, bemerkt Einar Skjerven, Chef der Skjerven G

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats