ZENTRALVERBAND DEUTSCHES BAUGEWERBE: Der Bau ...
ZENTRALVERBAND DEUTSCHES BAUGEWERBE

Der Bau macht 2010 und 2011 weniger Umsatz

Während die Konjunktur in Deutschland nach der Finanzkrise wieder in Schwung gekommen ist, kann das Bauhauptgewerbe entgegen dem allgemeinen Trend im Jahr 2010 wohl nicht mit einem Umsatzplus rechnen. Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB), Berlin, geht im laufenden Jahr aufgrund der per August 2010 erzielten Umsätze sogar von einem Umsatzrückgang im Bauhauptgewerbe um 1,5% auf 81 Mrd. Euro aus. Schuld daran ist aus Sicht des Verbandes auch eine verfehlte Politik, wie aus dem erstmals erstellten Schwarzbuch Bau hervorgeht.

Während die Konjunktur in Deutschland nach der Finanzkrise wieder in Schwung gekommen ist, kann das Bauhauptgewerbe entgegen dem allgemeinen Trend im

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats