WOHNUNGSMARKT BONN: Bundesstadt bleibt belieb...
WOHNUNGSMARKT BONN

Bundesstadt bleibt beliebt

Die positive Entwicklung des Bonner Wohnimmobilienmarkts setzt sich fort. Auch 2009 hat es keine Preisabschläge gegeben. Im Gegenteil: In Bonn blieben die Angebotspreise für gebrauchte Eigentumswohnungen und Häuser stabil, neue Objekte wurden sogar teurer. So lautet ein Ergebnis der Studie City Report Wohnen der Kölner Makler Corpus Sireo.

Die positive Entwicklung des Bonner Wohnimmobilienmarkts setzt sich fort. Auch 2009 hat es keine Preisabschläge gegeben. Im Gegenteil: In Bonn bliebe

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats