WOHNUNGSMARKT BERLIN: Steigen die Preise endl...
WOHNUNGSMARKT BERLIN

Steigen die Preise endlos weiter?

Die anhaltend hohe Nachfrage nach Wohnraum in Berlin ließ die Preise bei Neuvermietungen auch 2012 weiter in die Höhe klettern. Das geht aus dem 9. Wohnungsmarktreport von GSW und CBRE hervor. Demnach stiegen die Angebotsmieten auf durchschnittlich 7,50 Euro/m2 (2011: 6,59 Euro/m2) und legten damit im Schnitt um 13,8% zu. Noch deutlicher zogen die Preise für Eigentumswohnungen an: Im Schnitt wurden 2.258 Euro verlangt, das waren fast 20% mehr als 2011. Doch ob die rasante Entwicklung anhalten wird, stellt der gerade veröffentlichte Marktbericht der HypoVereinsbank (HVB) infrage.

Die anhaltend hohe Nachfrage nach Wohnraum in Berlin ließ die Preise bei Neuvermietungen auch 2012 weiter in die Höhe klettern. Das geht aus dem 9. W

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats