PROJEKTENTWICKLUNG: Carlyle und Art-Invest ge...
PROJEKTENTWICKLUNG

Carlyle und Art-Invest geben Developern Kapital

Was tun, wenn es im Investmentgeschäft mit Projekten nicht an möglichen Eigenkapitalgebern fehlt, sondern an genügend lukrativen Gelegenheiten für den Einstieg? Die DIH löst das Problem mit dem Ausbau ihres Netzwerks. Carlyle nimmt angeschlagene Projekte ins Visier.

Was tun, wenn es im Investmentgeschäft mit Projekten nicht an möglichen Eigenkapitalgebern fehlt, sondern an genügend lukrativen Gelegenheiten für de

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats