LOGISTIKFLÄCHENMARKT REGION HAMBURG: Nachhole...
LOGISTIKFLÄCHENMARKT REGION HAMBURG

Nachholeffekte sorgen für Rekordergebnis



Mit einem Flächenumsatz von 616.700 m2 erreichte der Hamburger Logistik- und Industrieflächenmarkt nach Zahlen von Jones Lang LaSalle Hamburg 2010 ein Allzeithoch - fast 100% über dem 10-Jahres-Durchschnitt. 2011 wird die aus Nachholeffekten gespeiste Nachfrageflut zunächst einige Monate anhalten, erwartet das Team um Per McKinnell und rechnet mit einem Jahresumsatz von 450.000 m2. Weitere Prognosen für 2011: eine anziehende Miete sowie höhere Investmentumsätze. Und: Die aufgeschobene Elbvertiefung bremst das Wachstum.

Mit einem Flächenumsatz von 616.700 m2 erreichte der Hamburger Logistik- und Industrieflächenmarkt nach Zahlen von Jones Lang LaSalle Hamburg 2010 e

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats