KONJUNKTURPROGRAMME: Preise für öffentlichen ...
KONJUNKTURPROGRAMME

Preise für öffentlichen Bau steigen um 30%

Die Konjunkturprogramme des Bundes haben zu deutlichen Preissteigerungen im öffentlichen Bau geführt. Seit Februar 2009 mussten die öffentlichen Bauherren Preisaufschläge von im Schnitt knapp 30% hinnehmen, berichtet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung. Eine ähnliche Entwicklung gebe es im Wirtschaftsbau und im privaten Nichtwohnungsbau nicht.

Die Konjunkturprogramme des Bundes haben zu deutlichen Preissteigerungen im öffentlichen Bau geführt. Seit Februar 2009 mussten die öffentlichen Bauh

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats