KLINIKIMMOBILIEN: Krankenhäuser: Warum kaum e...
KLINIKIMMOBILIEN

Krankenhäuser: Warum kaum einer damit operiert

Bild: endostock/Fotolia.com
Für eine Operation im Krankenhaus braucht man das richtige Besteck. Was aber ist vonnöten, wenn man gleich ein ganzes Krankenhausgebäude kaufen will?
Für eine Operation im Krankenhaus braucht man das richtige Besteck. Was aber ist vonnöten, wenn man gleich ein ganzes Krankenhausgebäude kaufen will?

Wenn Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler mal wieder einen Vorschlag zur Senkung der Kosten im Gesundheitswesen macht, werden auch manche Immobilieninvestoren hellhörig. Nicht etwa wegen des Lärms, den die Pharma-Lobby macht, sondern dann, wenn Wörter wie Fallpauschale fallen oder eben nicht fallen. Für einen, der sich für den Kauf von Krankenhausimmobilien interessiert, entscheidet solcherlei darüber, welcher Kliniktyp infrage kommt. Experten sehen in Klinikimmobilien ein Riesenpotenzial für private Investoren. Doch außer Akteuren wie Immac oder Catella Real Estate traut sich so recht keiner ran.

Wenn Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler mal wieder einen Vorschlag zur Senkung der Kosten im Gesundheitswesen macht, werden auch manche Immobil

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats