GEWERBLICHE FINANZIERUNG: Harte Zeiten für Im...
GEWERBLICHE FINANZIERUNG

Harte Zeiten für Immobilienbanker

Bild: UNI HOHENHEIM
Hans-Peter Burghof
Hans-Peter Burghof

Rund drei Jahre nach dem Ausbruch der Finanzkrise haben die gewerblichen Immobilienfinanzierer ihr zum Teil weltumspannendes Filialnetz zusammengestaucht. Bei fast allen Anbietern steht nun der deutsche Markt im Fokus. Finanzierungs- und Bankenexperten sehen darin erhebliche Gefahren. Außerdem warnen sie vor den Folgen der angestrebten Branchenregulierung. Eines steht fest: Die Zukunft sieht für die Banken alles andere als rosig aus.

Rund drei Jahre nach dem Ausbruch der Finanzkrise haben die gewerblichen Immobilienfinanzierer ihr zum Teil weltumspannendes Filialnetz zusammengesta

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats