FRÜHJAHRSGUTACHTEN IMMOBILIENWIRTSCHAFT: Kein...
FRÜHJAHRSGUTACHTEN IMMOBILIENWIRTSCHAFT

Kein Grund zur Euphorie

Für die deutsche Immobilienwirtschaft läuft's zurzeit wie geschnitten Brot. Die Nachfrage nach Immobilien ist ungebrochen, das Fremdkapital spottbillig, von einer Kreditklemme ist weiterhin keine Spur, und über eine Preisblase wird zwar allenthalben diskutiert - geben tut es sie aber (noch) nicht. So ist es wenig verwunderlich, dass der Rat der Immobilienweisen im Frühjahrsgutachten auch 2013 gute Voraussetzungen für eine Fortsetzung der Immobilienhausse sieht. Dennoch könnte ein Ereignis in diesem Jahr der Branche einen Tiefschlag versetzen: die für den 22. September anberaumte Bundestagswahl.

Für die deutsche Immobilienwirtschaft läuft's zurzeit wie geschnitten Brot. Die Nachfrage nach Immobilien ist ungebrochen, das Fremdkapital spottbill

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats