BÜROMARKT WIESBADEN: Leerstandsquote hat sich...
BÜROMARKT WIESBADEN

Leerstandsquote hat sich deutlich reduziert

Der Büroleerstand hat sich in Wiesbaden im vergangenen Jahr von 142.000 m2 um rund 12% auf 125.000 m2 reduziert. Dies hat das Maklerunternehmen Steinbauer ermittelt. Gleichzeitig sei die Vermietungsleistung um 27% auf 83.500 m2 Bürofläche gestiegen. Jones Lang LaSalle (JLL) hat für Wiesbaden einen um 17% gestiegenen Flächenumsatz von 82.500 m2 errechnet.

Der Büroleerstand hat sich in Wiesbaden im vergangenen Jahr von 142.000 m2 um rund 12% auf 125.000 m2 reduziert. Dies hat das Maklerunternehmen Stein

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats