BÜROMARKT RUHRGEBIET: Dortmund gut, Essen bes...
BÜROMARKT RUHRGEBIET

Dortmund gut, Essen besser

Auf dem Dortmunder Büromarkt wurden im ersten Quartal 19.000 m2 Fläche umgesetzt. Das meldet das Maklerhaus BNPPRE. Gegenüber dem schwachen ersten Quartal 2012 (11.000 m2) bedeutet dies eine Steigerung um 58%. In Essen fiel die Steigerung noch größer aus - bedingt durch einen Eigennutzer.

Auf dem Dortmunder Büromarkt wurden im ersten Quartal 19.000 m2 Fläche umgesetzt. Das meldet das Maklerhaus BNPPRE. Gegenüber dem schwachen ersten Qu

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats