BÜROMARKT BERLIN: Umsätze purzeln in den Kell...

Die Flächenumsätze am Berliner Büromarkt rauschten im dritten Quartal 2013 mit Macht in den Keller. Der Verlust betrug bis zu einem Fünftel. Bei den gewerblichen Immobilienhändlern gab es dagegen Schampus: Sie verkauften insgesamt 24% mehr Häuser, davon 13% Büros, für zusammen 2,3 Mrd. Euro.

Die Flächenumsätze am Berliner Büromarkt rauschten im dritten Quartal 2013 mit Macht in den Keller. Der Verlust betrug bis zu einem Fünftel. Bei den

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats