BÜRO-SPITZENMIETEN: Kaum Luft nach oben
BÜRO-SPITZENMIETEN

Kaum Luft nach oben

Nach einer Studie der DG Hyp sollten Eigentümer von Core-Büroimmobilien dieses Jahr nicht mit steigenden Erträgen rechnen. An der Mehrzahl der untersuchten Standorte treten die Spitzenmieten mehr oder weniger auf der Stelle. Ausreißer unter den Metropolen sind München und Berlin. Von den ebenfalls analysierten B-Städten stechen Augsburg, Dresden und Münster positiv hervor. Für Handelsimmobilien sieht die Prognose dagegen ein etwas dickeres Ertragsplus - vor allem an den sieben Top-Standorten.

Nach einer Studie der DG Hyp sollten Eigentümer von Core-Büroimmobilien dieses Jahr nicht mit steigenden Erträgen rechnen. An der Mehrzahl der unters

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats