BERLIN: 5.000 Bleiben für Studenten

Angesichts der angespannten Lage auf dem Berliner Wohnungsmarkt wird es auch für Studenten immer schwieriger, erschwinglichen Wohnraum zu finden. Das ist inzwischen auch beim Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit angekommen, der das Thema vergangene Woche kurzerhand zur Chefsache machte und erklärte, dass in Berlin 5.000 neue Wohnheimplätze für Studenten geschaffen werden sollen. Der Senat will Grundstücke für den Neubau bereitstellen.

Angesichts der angespannten Lage auf dem Berliner Wohnungsmarkt wird es auch für Studenten immer schwieriger, erschwinglichen Wohnraum zu finden. Das

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats