BAUTRÄGERMARKT: Von Konsolidierern und Wachst...
BAUTRÄGERMARKT

Von Konsolidierern und Wachstumspfad-Beschreitern

Neue Wohnungen braucht das Land. Das geht aus Prognosen hervor, und wo, darauf deutet die Karte auf Seite 34 (siehe auch Beitrag unten) mit Daten und Wertungsempfehlung des Beratungsinstituts empirica hin. Die Zahl der Fertigstellungen jedoch sinkt, zu schaffen machen Bauträgern vor allem die auf Vorsicht gepolten Finanzierer. Unter den größeren ist die Stimmung nicht einheitlich trüb: Es gibt Branchengrößen wie NCC Deutschland, die nach kräftiger Expansion zum Rückzug blasen mussten, Bauträger, die sich gut halten, und andere wie Interhomes, die auf Wachstumskurs sind.

Neue Wohnungen braucht das Land. Das geht aus Prognosen hervor, und wo, darauf deutet die Karte auf Seite 34 (siehe auch Beitrag unten) mit Daten und

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats