ALARM IN DER HOTELLERIE: Die Großstadt-Ferien...
ALARM IN DER HOTELLERIE

Die Großstadt-Ferienwohnung von privat boomt

Das Geschäft mit der Privatwohnung, die via Tourismus-Portale im Internet zur Ferienwohnung wird, boomt in den deutschen Großstädten in einem Maße, dass es dem herkömmlichen Hotelgewerbe angst und bange wird. Steigerungsraten von bis zu 100% und mehr von 2011 auf 2012 sind an den beliebtesten Zielen in Deutschland zu verzeichnen. Das Marktvolumen des Feriendomizils von privat für privat ist in kürzester Zeit auf rund 90 Mio. Übernachtungen pro Jahr angewachsen, rund 400 Mio. gewerbliche Übernachtungen sind gezählt. Verordnungen gegen Zweckentfremdung von Wohnraum könnten dem Geschäft allerdings einen Riegel vorschieben.

Das Geschäft mit der Privatwohnung, die via Tourismus-Portale im Internet zur Ferienwohnung wird, boomt in den deutschen Großstädten in einem Maße, d

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats