11 FERIENIMMOBILIEN: Unser Ferienimmobilienma...
11 FERIENIMMOBILIEN

Unser Ferienimmobilienmarkt läuft

Bild: Upstalsboom
Seit 2011 betreibt Upstalsboom ein Hotel in Kühlungsborn.
Seit 2011 betreibt Upstalsboom ein Hotel in Kühlungsborn.

Die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise haben dem Beherbergungsgewerbe in Deutschland nicht geschadet. Im Gegenteil. Die Zahl der Übernachtungen ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen und lag zwischen Januar und Oktober 2011 bei über 346 Mio., was einem Plus von 3,5% im Vergleich zu 2010 entspricht. Der Trend zum Urlaub im Inland hält, weshalb es sich lohnen kann, in Ferienimmobilien zu investieren. Entwickler haben vor allem die Küsten der Ost- und Nordsee im Visier.

Die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise haben dem Beherbergungsgewerbe in Deutschland nicht geschadet. Im Gegenteil. Die Zahl der Übernacht

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats