Zinswende stoppt Anstieg der Ankaufspreise vo...
advertorial

Zinswende stoppt Anstieg der Ankaufspreise vorerst nicht

Trotz einer Zinswende werden die Preise für Immobilien in Europa zunächst weiter steigen und die Ankaufsrenditen weiter sinken. Zu dieser Prognose kommt Catella Research. Das liege daran, dass der Liquiditätsberg nur sehr langsam abgetragen wird und die Investoren ihre vorsichtige Anlagestrategie beibehalten werden.

Trotz einer Zinswende werden die Preise für Immobilien in Europa zunächst weiter steigen und die Ankaufsrenditen weiter sinken. Zu dieser Prognose ko

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats