Zinshäuser im Hamburger Osten sind begehrt

Über 3.000 Euro/qm kosteten Hamburger Zinshäuser durchschnittlich im vergangenen Jahr - so viel wie nie zuvor. Das gilt auch für den Verkaufsfaktor von gut 25 Jahresnettokaltmieten im Mittel. Das sind Preise, die noch vor wenigen Jahren nur in Toplagen bezahlt wurden, aber auf Sicht wohl stabil bleiben.

Über 3.000 Euro/qm kosteten Hamburger Zinshäuser durchschnittlich im vergangenen Jahr - so viel wie nie zuvor. Das gilt auch für den Verkaufsfaktor v

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats