Wohnungsbaugenehmigungen auf 375.400 gestiege...

Im Jahr 2016 ist in Deutschland der Bau von 375.400 Wohnungen genehmigt worden. Das entspricht einem Anstieg um 21,6% im Vergleich zum Vorjahr. Eine höhere Baugenehmigungsanzahl wurde letztmals 1999 mit 440.800 erzielt, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) warnt aber dennoch davor, von einer Trendwende beim Wohnungsbau zu sprechen.

Im Jahr 2016 ist in Deutschland der Bau von 375.400 Wohnungen genehmigt worden. Das entspricht einem Anstieg um 21,6% im Vergleich zum Vorjahr. Eine

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats