Wo die Mietpreisbremse nur selten greift

Ruhrgebiet. Die Wohnungsmieten in den Revierstädten sind in den vergangenen zwölf Monaten im Schnitt um 3,2% gestiegen. Das klingt nach einem ordentlichen Plus. Dabei muss allerdings berücksichtigt werden, wie niedrig die Basis für den Anstieg war, heißt es beim IVD West, der die Zahlen Mitte März veröffentlicht hat.

Ruhrgebiet. Die Wohnungsmieten in den Revierstädten sind in den vergangenen zwölf Monaten im Schnitt um 3,2% gestiegen. Das klingt nach einem ordentl

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats