Wind dreht vom Verkäufer- zum Käufermarkt

Noch gibt es keine offiziellen Zahlen zur Entwicklung des Transaktionsmarkts im ersten Halbjahr 2022. Doch die Marktbeobachter sind sich jetzt schon einig: Verkäufer sollten sich darauf einstellen, dass sie weniger Interessenten finden und weniger Geld bekommen als vor einem Jahr.

Noch gibt es keine offiziellen Zahlen zur Entwicklung des Transaktionsmarkts im ersten Halbjahr 2022. Doch die Marktbeobachter sind sich jetzt schon

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats