Weniger Genehmigungen: Fällt der Wohnungsbau-...

Der positive Trend des vergangenen Jahres bei der Zahl der Wohnungsbaugenehmigungen scheint schon wieder gestoppt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) ist im ersten Quartal 2017 der Bau von 79.200 Wohnungen genehmigt worden. Das sind 6,6% oder rund 5.600 weniger als im Vorjahreszeitraum. Der allseits erwartete Wohnungsbau-Boom bleibt demnach aus, kommentiert der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen.

Der positive Trend des vergangenen Jahres bei der Zahl der Wohnungsbaugenehmigungen scheint schon wieder gestoppt. Nach Angaben des Statistischen Bun

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats