Viele Mietspiegel weisen erhebliche Mängel au...

In Mietspiegeln, die ja maßgebend für Mieterhöhungen sind, stecken teils gravierende Mängel. Das hat die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) in ihrem Mietspiegelreport 2020 aufgedeckt, der die Praxis in den 200 größten Städten hierzulande analysiert. Die vorgesehene Gesetzesreform, die Einheitlichkeit und Transparenz der Mietspiegel schaffen soll, hängt noch fest.

In Mietspiegeln, die ja maßgebend für Mieterhöhungen sind, stecken teils gravierende Mängel. Das hat die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche F

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats