Viele Logistikflächen kommen später

Projektentwickler und Investoren halten sich derzeit an den wichtigsten bayerischen Logistikstandorten mit neuen Vorhaben und Deals zurück. Ein Ende des Booms bedeutet das nicht. Vielmehr kommen einige Projekte und Abschlüsse erst im kommenden Jahr.

Projektentwickler und Investoren halten sich derzeit an den wichtigsten bayerischen Logistikstandorten mit neuen Vorhaben und Deals zurück. Ein Ende

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats