Vermieter sind plötzlich in Existenznot

Öffentliche Hilferufe von Vermietern und ihren Verbänden kommen gerade aus dem Osten und dem Norden der Republik. Der Tenor: Die Vorleistungen für die hohen Energiepreise der Mieter treiben Unternehmen in Liquiditätsengpässe bis hin zur Insolvenz. Die Gasumlage setze der "hochdramatischen Lage" nun die Krone auf. Viele hoffen auf ein Gespräch mit Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD).

Öffentliche Hilferufe von Vermietern und ihren Verbänden kommen gerade aus dem Osten und dem Norden der Republik. Der Tenor: Die Vorleistun

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats