Umsatzrekord auf dem Berliner Immobilienmarkt

Nach der Corona-Delle im Jahr 2020 konnte durch den Handel mit Immobilien in der Hauptstadt wieder ein Rekordwert erzielt werden. Laut der vorläufigen Auswertung des Gutachterausschusses für Grundstückswerte (GAA) lag der Geldumsatz 2021 bei 23,8 Mrd. Euro und damit so hoch wie nie zuvor.

Nach der Corona-Delle im Jahr 2020 konnte durch den Handel mit Immobilien in der Hauptstadt wieder ein Rekordwert erzielt werden. Laut der vorlä

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats