Trotz Krieg und Inflation: Bürovermietung in ...
advertorial

Trotz Krieg und Inflation: Bürovermietung in Deutschland bleibt stark

Während die Investoren in den letzten Monaten deutlich weniger Büros kauften als im vergangenen Jahr, schlossen die Mieter fleißig neue Büromietverträge ab. Die Makler bilanzieren ein sehr gutes 1. Halbjahr 2022 und sehen keinen Einbruch in der Nachfrage. Das Flächenangebot polarisiert sich immer stärker nach Lage- und Ausstattungsqualität: Spitzenmieten und Leerstände steigen nun gleichzeitig. 

Während die Investoren in den letzten Monaten deutlich weniger Büros kauften als im vergangenen Jahr, schlossen die Mieter fleißig ne

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats