Teure Knochenarbeit

Schleppende Genehmigungsprozesse und fehlende Ressourcen aller Art sind daran schuld, dass zu langsam und zu wenig gebaut werden kann, klagen Bauherren. Werden auf Baustellen allerdings Relikte aus der Vergangenheit gefunden, sind viele Bauherren selbst ihr größtes Zeit- und damit Kostenrisiko - weil sie entsprechende Auflagen zu lange ignorieren.

Schleppende Genehmigungsprozesse und fehlende Ressourcen aller Art sind daran schuld, dass zu langsam und zu wenig gebaut werden kann, klagen Bauherr

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats