Teuer, teurer, am teuersten ist die Côte d'Az...

Teuer, teurer, am teuersten ist die Côte d'Azur

Die derzeit teuerste Wohnstraße der Welt liegt auf der Halbinsel Saint-Jean-Cap-Ferrat an der Côte d'Azur. Der Quadratmeter Wohnfläche kann dort schon mal 200.000 Euro kosten. Peanuts sind dagegen die 35.000 Euro/qm, die am Hobookenweg in der begehrten Wattlage von Kampen aufgerufen werden. Immerhin: Mit diesem Preisniveau bleibt die Nordseeinsel Sylt die teuerste Wohnadresse Deutschlands.

Die derzeit teuerste Wohnstraße der Welt liegt auf der Halbinsel Saint-Jean-Cap-Ferrat an der Côte d'Azur. Der Quadratmeter Wohnfläche kann dort scho

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats