Stimmung der deutschen Immobilienunternehmen ...
advertorial

Stimmung der deutschen Immobilienunternehmen ist im Europavergleich am schlechtesten

Die Stimmung der Immobilienbranche drehte nach einer Umfrage des Verbands Rics im 3. Quartal „weltweit weiter ins Negative“. Das betrifft das Immobilieninvestment insgesamt wie auch laut einer separaten Analyse die Neubauaktivitäten. 87% der Befragten sehen den deutschen Markt in einer Abschwungphase. Für 2023 verheiße dies auf der ganzen Linie nichts Gutes, sagt Rics Deutschland.

Die Stimmung der Immobilienbranche drehte nach einer Umfrage des Verbands Rics im 3. Quartal „weltweit weiter ins Negative“. Das betrifft

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats