Starke Bremsspuren am Berliner Büromarkt

157.000 qm Büros haben Berlins Makler im zweiten Quartal 2020 vermietet. Das sind 11% weniger als im Vorjahreszeitraum. Für die ersten sechs Monate summierte sich der Umsatz auf rund 330.000 qm und lag damit 19% unter dem Volumen im ersten Halbjahr des Vorjahres. Gerettet hat den Markt ein Megadeal im zweiten Quartal.

157.000 qm Büros haben Berlins Makler im zweiten Quartal 2020 vermietet. Das sind 11% weniger als im Vorjahreszeitraum. Für die ersten sechs Monate s

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats