Spie verteidigt Spitzenplatz im Umsatzranking

Der Facility-Manager Spie belegt zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz in der Lünendonk-Liste und setzt sich damit erneut gegen Apleona durch. Andere Unternehmen hingegen hatten 2020 mit Umsatzrückgängen zu kämpfen. Gründe dafür waren weggebrochene Großaufträge und Angebotseinschränkungen während der Corona-Pandemie.

Der Facility-Manager Spie belegt zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz in der Lünendonk-Liste und setzt sich damit erneut gegen Apleona durch. An

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats