Soziale Spaltung setzt sich trotz sinkender M...

Insgesamt ist die Quote jener Großstadthaushalte, die durch ihre Miete rechnerisch zu stark finanziell belastet sind, zuletzt gesunken. Das geht aus einer Studie auf Basis der Daten des jüngsten Mikrozensus hervor. Allerdings gelte der grundsätzliche Trend nicht für die ärmeren Haushalte.

Insgesamt ist die Quote jener Großstadthaushalte, die durch ihre Miete rechnerisch zu stark finanziell belastet sind, zuletzt gesunken. Das geht aus

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats