Share-Deals treiben Hotel-Deals

Die anstehende Share-Deal-Reform setzt Eigentümer und Anleger unter Zugzwang. So wurden eben schnell noch ein paar Hotels vertickt, was den Investmentmarkt dieser Assetklasse zum Jahresende hin beflügelt hat. Mit einem Anlagevolumen von fast 5 Mrd. Euro wurde 2019 das Allzeithoch aus dem Jahr 2016 nur knapp verfehlt.

Die anstehende Share-Deal-Reform setzt Eigentümer und Anleger unter Zugzwang. So wurden eben schnell noch ein paar Hotels vertickt, was den Investmen

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats