Seniorenwohnprojekte drängen in die Herzen de...

Die Zukunft der Innenstadt könnte in einem heterogenen Nutzungsmix liegen, bei dem auch Seniorenwohnprojekte eine Rolle spielen könnten. Zumindest deutet darauf laut Michael Held, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens Terragon, einiges hin. Er erlebt besonders in Mittelstädten eine wachsende Offenheit. Die Preiserwartungen der Bestandshalter seien aber teilweise noch problematisch.

Die Zukunft der Innenstadt könnte in einem heterogenen Nutzungsmix liegen, bei dem auch Seniorenwohnprojekte eine Rolle spielen könnten. Zumindest de

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats