Positive Stimmung in der Bauwirtschaft hält 2...
advertorial

Positive Stimmung in der Bauwirtschaft hält 2013 an

Das gesamtwirtschaftliche Umfeld ist nach wie vor labil - die Stimmung in der deutschen Bauwirtschaft bleibt davon allerdings weitestgehend unbeeindruckt. Zwar musste der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) nach dem Rekordjahr 2011 seine Prognose für 2012 nach unten korrigieren und erwartet nun für das Bauhauptgewerbe ein baugewerbliches Umsatzplus von nominal 1% (real -1,5%) auf knapp 93 Mrd. Euro. Für 2013 rechnen HDB und Zentralverband des deutschen Baugewerbes (ZDB) aber mit einem nominalen Umsatzplus von 2% auf knapp 95 Mrd. Euro. Damit stabilisiere sich die Baukonjunktur real auf dem Vorjahresniveau, so die Verbände auf ihrer Jahresauftaktpressekonferenz am heutigen Mittwoch.

Das gesamtwirtschaftliche Umfeld ist nach wie vor labil - die Stimmung in der deutschen Bauwirtschaft bleibt davon allerdings weitestgehend unbeeindr

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats