Peak am Zinshausmarkt erreicht?

Hamburg. Es gab 2017 zwar nicht mehr Transaktionen am Hamburger Zinshausmarkt als 2016, aber einen neuen Rekordumsatz. Doch immer mehr Eigentümer sehen den Peak nun erreicht und klopfen beim Makler an. Eigentumswohnungen bieten sich für institutionelle und private Investoren als Alternative an.

Hamburg. Es gab 2017 zwar nicht mehr Transaktionen am Hamburger Zinshausmarkt als 2016, aber einen neuen Rekordumsatz. Doch immer mehr Eigentümer seh

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats